defi-apprendre-une-langue

Apprendre le vocabulaire allemand

Ici vous retrouverez l’ensemble des listes de 15 mots publié quotidiennement sur la page Facebook d’Allemand Malin.

Afin d’élargir mot vocabulaire j’ai décidé d’apprendre chaque jour 15 nouveaux mots ou expressions en allemand, puis de les partager avec vous sur les réseaux sociaux. Ainsi en apprenant 15 mots par jour pendant 1 an, nous maîtriserons plus 5 000 mots dans la langue de Goethe ! En moyenne pour comprendre 80% de la langue allemande, il est nécessaire d’assimiler 3 000 mots de vocabulaires, il nous faudra donc seulement 7 mois pour très bien comprendre cette langue !

Pour bien mémoriser un nouveau mot il faut en moyenne l’avoir étudié sept fois ! C’est pour cela que j’ai créé cette section qui permet d’avoir accès à l’ensemble des listes étudié, ainsi vous pouvez apprendre mais aussi revoir les anciens mots que vous avez appris.

Comment procéder ?

Chaque jour, est publié une liste de 15 mots ou expressions en allemand sur la page Facebook d’Allemand-Malin
La page est accessible en cliquant sur l’image ci-dessous :

facebook-allemand-malin

 

Cliquez sur, j’aime pour recevoir chaque jour votre nouvelle liste de mots directement dans votre fils d’actualité 😉

Une fois que vous avez appris une nouvelle liste, réviser là quotidiennement, pendant sept jours au minimum, tout en continuant à apprendre d’autres listes chaque jour. Faite de même pour chaque liste et par mois vous élargirez votre vocabulaire de plus de 460 mots 😉

Voilà la liste du vocabulaire étudié :

Cette liste est mise à jour chaque semaine bonne apprentissage !

Semaine 1

Jour 1 : Des mots comme en français

Taxi – Taxi
– Tourist – Touriste
– Tourismus – Tourisme
– Museum – Musée
– Boutique – boutique
– Broschüre – brochure
– Café – café
– Chauffeur(Schofför) – le chauffeur
– Coupon (Kupon) – le coupon
– Dame – la dame
– Dessert – dessert
– Digestif – digestif
– Restaurant – restaurant
– Theater – Théâtre
– Musik – Musique

Jour 2 : Formules de politesse

Guten Morgen – Bonjour (le matin)
Guten Tag ! – Bonjour (toute la journée)
Guten Abend – Bonsoir
Hallo – Salut ou Bonjour
Willkommen – Bienvenu(e)
Sehr erfreut – Enchanté(e)
Wie geht’s ?- Comment ça va ?
Wie geht es dir ? – Comment vas-tu ?
Gut danke – Bien merci
Und dir ? – Et toi
Auf Wiedersehen – au revoir
Tschüss – Salut
Gute Nacht – Bonne nuit
Bis gleich – À tout de suite
Bis später – À tout à l’heure

Jour 3 : La durée

danach – après
früher – autrefois
vorher – avant
bald – bientôt
Die Stunde – l’heure
sofort – immédiatement
Der Augenblick – l’instant
jetzt – maintenant
Minute – minute
Der Moment – le moment
später – plus tard
früher – plus tôt
Sekunde – seconde
oft – Souvent
Wie spät ist es ? – quelle heure est il ?

Jour 4 : Les repères temporels

letztes Jahr – l’an dernier
letzten Sommer – l’été dernier
letzten Monat – le mois dernier
vor drei Wochen – il y a trois semaines
letzte Woche – la semaine dernière
vor vier Tagen – il y a trois jours
letzten Donnerstag – jeudi dernier
vorgestern – avant-hier
gestern – hier
morgen – demain
übermorgen – après-demain
in zwei tagen – dans deux jours
nächsten Donnerstag – jeudi prochain
nächste Woche – la semaine prochaine
in fünfzehn tagen – dans quinze jours

Jour 5 : Les repères temporels 2(Suite )

in drei Wochen – dans trois semaines
nächsten Monat – le mois prochain
nächsten Winter – l’hiver prochain
nächstes Jahr – l’an prochain
der Tag – le jour
guten tag – bonjour
schönen tag noch – bonne journée
der Morgen – le matin
der Vormittag – la matinée
gestern früh – hier matin
heute früh – ce matin
morgen früh – demain matin
schönen Vormittag noch – bonne matinée
der Nachmittag – l’après midi
gestern Nachmittag – hier après midi

Jour 6 : Les repères temporels 3(Suite )

gestern Nachmittag – hier après midi
heute Nachmittag – cet après midi
morgen Nachmittag – demain après midi
schönen Nachmittag noch – bon après-midi
der Abend – le soir
gestern Abend – hier soir
heute Abend – ce soir
morgen Abend – demain soir
schönen Abend noch – bonne soirée
die Nacht – la nuit
letzte Nacht – la nuit dernière
heute Nacht – cette nuit
nächste Nacht – la nuit prochaine
gute Nacht – bonne nuit
kaum – à peine

Jour 7 : les adverbes

dann – alors
vor allem – avant tout
sehr – beaucoup
bestimmt – certainement
zuerst – d’abord
ausserdem – de plus
ab un zu – de temps en temps
schon – déjà
hintern – derrière
vorn – devant
also – donc
andererseits – d’un autre côté
einerseits – d’un côté
gleichfalls – également
jedenfalls – en tout cas

Jour 8 : les adverbes (suite 1)

noch – encore
endlich – enfin
dann – ensuite
inzwischen – entre temps
natürlich – évidemment
schliesslich – finalement
zum Glück – heureusement
hier – ici
nie – jamais
da – là
meistens – la plupart du temps
dort – là-bas
leider – malheureusement
offensichtlich – manifestement
dagegen – par contre

Jour 9 les adverbes (suite 3)

manchmal – parfois
vielleicht – peut-être
trotzdem – pourtant
fast – presque
wahrscheinlich – probablement
selten – rarement
immer wieder – sans cesse
nur – seulement
sonst – sinon
immer – toujours
allerdings – toutefois
einmal – une fois
gern – volontiers
wirklich – vraiment
mögen, lieben – aimer

Jour 10 : les verbes les plus utilisés

gehen – aller
anrufen – appeler
ankommen – arriver
haben – avoir
kennen – connaître
müssen – devoir
sagen – dire
sein – être
machen – faire
bekommen – obtenir
sprechen – parler
abfahren – partir
denken – penser
tragen – porter
können – pouvoir

Jour 11 : les adjectifs les plus courants 1

sehen – regarder
antworten – répondre
schaffen – réussir
wissen – savoir
kommen – venir
leben – vivre
sehen – voir
wollen – vouloir
freundlich – amical
schön – beau
blöd – bête
gut – bien
gut – bon
billig – bon marché
verstopft – bouché

Jour 12 : les adjectifs les plus courants 2

ruhig – calme
kaputt – cassé
warm – chaud
teuer – cher
hell – clair
tapfer courageux
kurz – court
lecker – délicieux
unangenehm – désagréable
schwer – difficile
lustig – drôle
hart – dur
betrübt – ennuyeux
langweilig – ennuyeux
riesig – énorme

Jour 13 : les adjectifs les plus courants 3

scharf – épicé
merkwürdig – étrange
leicht – facile
schwach – faible
müde – fatigué
falsch – faux
geschlossen – fermé
stark – fort
kalt – froid
nett – gentil
gross – grand
dick – gros
hoch – haut
glücklich – heureux
dumm – idiot

Jour 14 : les adjectifs les plus courants 4

besorgt – inquiet
feige – lâche
leicht – léger
langsam – lent
weit – loin
schwer – lourd
krank – malade
schlecht – mauvais
nass – mouillé
neu – nouveau
besetz – occupé
geöffnet – ouvert
arm – pauvre
klein – petit
voll – plein

Jour 15 : les adjectifs les plus courants 5

praktisch – pratique
nah – près
sauber – propre
schnell – rapide
reich – riche
schmutzig – sale
trocken – sec
dunkel – sombre
dumm – stupide
super – super
traurig – triste
abgenutzt – usé
leer – vide
alt – vieux
wahr – vrai

Jour 16 : commencer à s’exprimer en allemand

bis bald ! – à bientôt !
Vorsicht – attention !
auf Wiedersehen ! – au revoir !
Hilfe ! – au secours !
guten Appetit ! – bon appétit !
guten Tag ! – bonjour !
gute nacht ! – bonne nuit !
guten Abend ! – bonsoir !
wie bitte ? – comment ?
in Ordnung ! – d’accord !
nichts zu danken – de rien
tut mir leid – désolé
sehr erfreut – enchanté
Entschuldigung – pardon
hallo – salut

Jour 17 : S’exprimer en allemand, les bases

danke – merci
vielen danke – merci beaucoup
nein – non
ja – oui
bitte – s’il te plaît
die Adresse – l’adresse
die E-Mail Adresse – l’adresse e-mail
die Heimatadresse – l’adresse du domicile
die Urlaubsadresse – l’adresse des vacances
der Personalausweis – la carte d’identité
ledig – célibataires
das Geburtsdatum – la date de naissance
geschieden – divorcé
verheiratet – marié
die Nationalität – la nationalité

Jour 18 : quelques renseignement utiles !

geboren – né
der Name – le nom
der Nachname – le nom de famille
die Passnummer – le numéro de passeport
die Telefonnummer – le numéro de téléphone
die Festnetznummer – le numéro de téléphone fixe
die Handynummer – le numéro de téléphone portable
der Pass – le passeport
der Führerschein – le permis de conduire
der Vorname – le prénom
das Geschlecht – Le sexe
das Telefon – le téléphone
das Handy – le téléphone portable
gültig bis – valable jusqu’à
verwitwet – veuf

Jour 19 : liens familiaux et vie de famille

empfangen – accueillir
der/die Jugendliche – adolescent/e
der/die Erwachsene – l’adulte
der/die Freund(in) – l’ami(e)
der Stiefsohn – le beau fils ( fils du conjoint)
der Schwiegersohn – beau fils (mari du conjoint)
der Stiefvater – le beau père (nouveau conjoint de la mère)
der Schwiegervater – beau père (père du conjoint)
das Baby – le bébé
die Stieftochter – la belle fille (fille du conjoint)
dis Schwiegertochter – belle fille (femme du fils)
die Stiefmutter – belle mère (nouveau conjoint du père)
die Schweigemutter – belle mère (du conjoint)
willkommen – bienvenue
das Geschenk – le cadeau

Jour 20 : liens familiaux et hiérarchie

der/die Chef(in) – le/la chef
der Kollege/die Kollegin – le/la collègue
der/die Brieffreund(in) – le/la correspondant(e)
das Paar – le couple
der/die Cousin(e) – le/la cousin(e)
sich streiten – se disputer
erziehen – élever
die Kindheit – l’enfance
der/die Gemahl(in) – l’époux/l’épouse
die Familie – la famille
das Fest – la fête
der/die Verlobte – le/la fiancé(e)
die Tochter – la fille (opposition du fils)
das Mädchen – la fille (opposition du garçon)
der Sohn

Jour 21 : Encore de liens familiaux 🙂

der Bruder – le frère
die Geschwister – les frère et soeurs
der Junge – le garçon
der Schwiegersohn – le gendre
die Grossmutter – la grand mère
der Grossvater – le grand père
die Grosseltern – les grands parents
der/die Gastgeber(in) – l’hôte(sse)
die Einladung – l’invitation
der Gast – l’invité
einladen -inviter
der/die Jugendliche – le/la jeune
die junge Dame – la jeune femme
der junge Mann – le jeune homme
die Jugend – les jeunes

Jour 22 : Toujours des liens familiaux 

der Zwillingsbruder – le frère jumeau
die Zwillinge – les jumeaux
die Zwillingsschwester – la soeur jumelle
die Frau – la dame
die Mama – la maman
der Mann – le mari
die Patin – la marraine
die Mutter – la mère
der Herr – le monsieur
gestorben – mort
sterben – mourrir
zur Welt kommen – venir au monde (naître)
schenken – offrir
der Onkel – l’oncle
der Papa – le papa

Jour 23 : La famille et actions quotidiennes

die Eltern – les parents
der Pate – le parrain
der Vater – le père
sich vorstellen – se présenter
danken – remercier
besuchen – rendre visite à
die Mahlzeit – le repas
die Verspätung – le retard
getrennt – séparé
die Schwester – la soeur
die Tante – la tante
der besuch – la visite
der/die Nachbarn(in) – le/la voisin(e)
die einfache Fahrkarte – aller simple
die Hin-und Rückfahrkarte – aller-retour

Jour 24 : Le voyage et les déplacements

die Ankunft – l’arrivée
ankommen – arriver
die Fahrkarte – le billet
der Gang – le couloir
die Abfahrt – le départ
das Fenster – la fenêtre
der Schalter – le guichet
der Automat – la guichet automatique
abfahren – partir
der Gangplatz – la place côté couloir
der Fensterplatz – la place côté fenêtre
nehmen – prendre
nächste – prochain
verpassen – rater
reservieren – réserver

Jour 25 : Prendre l’avion

abholen – retirer
die Rückkehr – le retour
die Rückfahrkarte – le billet de retour
die Fahrkarte – le ticket
der Koffer – la valise
der Flughafen – l’aéroport
das Handgepäck – le bagage à main
die Bordkarte – la carte d’embarquement
der Sicherheitsgurt – la ceinture de sécurité
der Zoll – la douane
an Bord gehen – embarquer
die Gepäckaufgabe – enregistrement des bagages
sein Gepäck abgeben – faire enregistrer ses bagages
der Flugsteig – la porte d’embarquement
etwas zu verzollen – quelque chose à déclarer

Jour 26 : Les transports 

nichts zu verzollen – rien à déclarer
die Haltestelle – l’arrêt
die Bushaltestelle – l’arrêt de bus
die U-Bahn-Haltestelle – l’arrêt de métro
der Bus – le bus
umsteigen – changer de (train, bus)
entwerten – composter
der Anschluss – correspondre
aussteigen – descendre
die Richtung – la direction
der Bahnhof – la gare
der Hauptbahnhof – la gare centrale
der Busbahnhof – la gare routière
die Linie – la ligne
die U-Bahn – le métro

Jour 27 

einsteigen – monter
der Sitz – la place
nächster Halt – prochain arrêt
der Bahnsteig – le quai
der Sitz – le siège
die Station – la station
der Taxistand – la station de taxi
das Taxi – le taxi
die Endstation – le terminus
der Zug – le train
der Vorortzug – le train de banlieue
der Fernzug – le train de grandes lignes
das Gleis – la voie
der Wagen – la voiture
der Speisewagen – le wagon restaurant

Jour 28 :

der LKW – le camion
der Helm – le casque
das Benzin – essence
die Ampel – le feu
bremsen – freiner
parken – se garer
der Dieselkraftstoff – le gasoil
das Motorrad – la moto
die Panne – la panne
der Fahrradweg – la piste cyclable
der Parkplatz – la place de parking
der Reifen – le pneu
die Luftpumpe – la pompe à vélo
zurückfahren – reculer
bleifrei – sans plomb
der Motorroller – le scooter

Jour 29

die Tankstelle – la station-service
das Fahrrad – le vélo
das Auto – la voiture
die Avenue – l’avenue
der Vorort – la banlieue
das Gebäude – le bâtiment
die Altstadt – le centre historique
die Stadtmitte – le centre ville
der Fluss – le fleuve
Gebäude – immeuble
die Sackgasse – l’impasse
zeigen – indiquer
die Ringstrasse – le périphérique
der Platz – la place

Jour 30 :

der Plan – le plan
die Brücke – le pont
spazieren gehen – se promener
das Ufer – le quai
die Strasse – la route
die Strasse – la rue
der Bürgersteig – le trottoir
die Stadt – la ville
besichtigen – visiter
die Fussgängerzone – la zon piétonne
die Bank – la banque
die Kneipe – le bar
die Bibliothek – la bibliothèque
die Fleischerei – la boucherie
die Bäckerei – la boulangerie

Jour 31

der Dom – la cathédrale
das schloss – le château
das Einkaufszentrum – le centre commercial
das Kino – le cinéma
der Frisur – le coiffeur
das Polizeirevier – le commissariat
die Disko – la discothèque
die Schule – l’école
die Kirche – l’église
das Lebensmittelgeschäft – l’épicerie
das Kaufhaus – le grand magasin
das Krankenhaus – l’hôpital
das Hotel – l’hôtel
das Rathaus – l’hôtel de ville
der Waschsalon – la laverie automatique

Jour 32 

die Buchhandlung – la librairie
das Geschäft – le magasin
der Schuladen – le magasin de chaussures
der Obst und Gemüsehändler – le marchand de fruits et légumes
der Zeitungshändler – le marchand de journaux
der Markt – le marché
das Museum – le musée
das Touristeninformationszentrum – l’office du tourisme
der Park – le parc
die Familienpension – la pension de famille
die Apotheke – la pharmacie
das Schwimmbad – la piscine
das Fischgeschäft – la poissonnerie
die Poste – La poste
die Reinigung – la pressing

Jour 33

rechts – à droite
links – à gauche
zu Fuss à pied
mit dem Fahrrad – à vélo
gehen – aller
danach – après
nach der Apotheke – après la pharmacie
an der Ecke – au coin
an der Ampel – au feu
davor – avant
vor der Bank – devant la banque
die Kreuzung – le carrefour
suchen – chercher
weitergehen – continuer
die Kreuzung – croisement

Jour 34

hinten – derrière
hinter dem Platz – derrière la place
vorn – devant
vor dem Kino – devant le cinéma
mit dem Auto – en voiture
die nächste links – la prochaine à gauche
die nächste rechts – la prochaine à droite
laufen – marcher
den Bus nehmen – prendre le bus
rechts abbiegen – tourner à droite
links abbiegen – tourner à gauche
geradeaus – tout droit
über di stresse gehen – traverser la rue
kaufen – acheter
das Waschzeug – les affaires de toilettes

Jour 35 :

der Ring – la bague
der Damenstrumpf – le collant pour femme
die Mütze – le bonnet
der Stiefel – la botte
der Knopf – le bouton
das Armband – le bracelet
die Haarbürste – la brosse à cheveux
die Zahnbürste – la brosse à dents
das Heft – le cahier
die Postkarte – la carte postal
die Kappe – la casquette
sich umziehen – se changer
der Hut – le chapeau
die Socke – la chaussette
der Schuh – la chaussure

Jour 36 :

das Hemd – la chemise
die Bluse – le chemisier
der/die Kunde/Kundin – le/la client(e)
die Stumpfhose – le collant
die Halskette – le collier
der Anzug – le costume
die Baumwolle – le coton
kurz – court
die Krawatte – la cravate
der Stift – le crayon
die Creme – la crème
die Sonnencreme – la crème solaire
die Unterhose – la culotte
der Make-up-Entferner – le démaquillant
die Zahnpasta – le dentifrice

Jour 37 :

Das Deodorant – le déodorant
tauschen – échanger
der Schal – l’écharpe
der Umschlag – l’enveloppe
die Rechnung – la facture
schliessen – fermer
fein – fin
das Halstuch – le foulard
der Handschuh – le gant
das Duschgel – le gel douche
die Jeans – le jean
der Rock – la robe
das Buch – le livre
lang – long
der Badeanzug – le maillot de bain

Jour 38 :

der Mantel – le manteau
das Make-up – la maquillage
die Wimperntusche – la mascara
das Papiertaschentuch – le mouchoir en papier
der Rasierschaum – la mousse à raser
öffnen – ouvrir
die Hose – le pantalon
das Papier – le papier
das Toilettenpapier – le papier toilettes
der Kamm – le peigne
die Apotheke – la pharmacie
die Pille – la pilule
das Kondom – le préservatif
der Pulli – le pull
der Rasierapparat – le rasoir

Jour 39 :

das Kleid – la robe
der Lippenstift – le rouge à lèvres
die Seife – le savon
das Tuch – la serviette
die Damenbinde – la serviette hygiénique
das Shampoo – le shampoing
die Unterhose – le slip
der Schlussverkauf – les soldes
der BH – le soutire-gorge
der Stift – le stylo
der Absatz – le talon
der Tampon – le tampon
die Briefmarke – le timbre
der/die Verkäufer(in)- le/la vendeur(euse)
verkaufen – vendre
Nagellack – le vernis à ongles

Jour 40 :

die Jacke – la veste
die Kleidung – le vêtement
beige – beige
weiss – blanc
blau – bleu
grau – gris
gelb – jaune
braun – marron
Schwartz – noir
orange – orange
rosa – rose
rot – rouge
grün – vert
violett – violet
hell – clair

Jour 41 :

dunkel – foncé
die Adresse – l’adresse
der Anruf – l’appel
der Schrank – l’armoire
der Aufzug – l’ascenseur
ganz hinten – au fond
das Gepäck – le bagage
die Badewanne – la baignoire
verstopf – bouché
der Schreibtisch – le bureau
das Büro – le bureau
das Sofa – le canapé
der Stuhl – la chaise
das Doppelzimmer – la chambre double
das Einzelzimmer – la chambre simple

Jour 42 :

Zimmer frei – chambres libres
die Heizung – le chauffage
der Kleiderbügel – le cintre
die Klimaanlage – la climatisation
der Safe – le coffre fort
nähen – coudre
das Federbett – la couette
der Gang – le couloir
der Hof – la cour
die Decke – la couverture
die Küche – la cuisine
die Dusche – la douche
das Bettlaken – le drap
das Stockwerk – l’étage

Jour 43 :

das Spülbecken – l’évier
das Fenster – la fenêtre
das Bügeleisen – le fer à repasser
funktionieren – fonctionner
der Kühlschrank – le frigo
der Bettbezug – la housse de couette
der Garten – le jardin
das Waschbecken – le lavabo
die Waschmaschine – le lave linge
die Geschirrspülmaschine – le lave vaisselle
räumen – libérer
das Bett – le lit
das Bettzeug – la literie
mieten – louer
die Miete – le loyer

Jour 44 : 

die Stufe – la marche
die Matratze – le matelas
das Putzen – le ménage
die Nachricht – le message
den Tisch decken – la table
das Tischtuch – la nappe
reinigen – nettoyer
die Rechnung – la note
das Kopfkissen – l’oreiller
bezahlen – payer
das Frühstück – le petit déjeuner
der Platz – la place
der Parkplatz – le place de parking
dir Tür – la porte
der Mülleimer – la poubelle

Jour 45 :

die Steckdose – la prise de courant
der Empfang – la réception
die Quittung – le reçu
bügeln – repasser
reservieren – réserver
bleiben – rester
der Wecker – le reveil
wecken – reveiller
der Vorhang – le rideau
die Strasse – la rue
Das Esszimmer – la salle à manger
das Badezimmer – la salle de bains
das Wohnzimmer – le salon
der Eimer – le seau
der Dienst – le service

Jour 46 :

das Badetuch – la serviette de bain
das Strandtuch – la serviette de plage
die Serviette – la serviette de table
bedienen – servir
der Tisch – la table
das Fernsehen – la télévision
die Toiletten – les toilettes
das Glas – le verre
das WC – le W.C.
die Aprikose – l’abricot
das Lammfleisch – l’agneau
der Knoblauch – l’ail
die Mandel – amande
die Ananas – l’ananas
die Sardelle – l’anchois

Jour 47 :

der Aperitif – l’apéritif
die Artischocke – l’artichaut
der Spargel – l’asperge
der Teller – l’assiette
die Aubergine – l’aubergine
die Banane – la banane
der Seebarsch – le bar
die Butter – le beurre
das Bier – la bière
der Zwieback – la biscotte
der Keks – le biscuit
der Weizen – le blé
das Rindfleisch – le boeuf
die Konservendose – la boîte de conserve
das Bonbon – le bonbon

Jour 48 : 

die Flasche – la bouteille
die Bretzel – le bretzel
die Erdnuss – la cacahuète 
der Kaffee – le café
die Ente – le canard
die Möhre – la carotte
der Sellerie – le céleri
das Getreide – les céréales
die Kirsche – la cerise
der Sekt – le champagne
der Pilz – le champignon
die Schlagahne – la chantilly
die Wurstwaren – la charcuterie
der Schafskäse – le chèvre
der Kaugummi – le chewing-gum

Jour 49 :

die Schokolade – le chocolat
die heisse Schokolade – le chocolat chaud
der Kohl – le chou
der Blumenkohl – le chou-fleur
das Schwein – le cochon
der Seehecht – le colin
bestellen – commander
die Gurke – le concombre
das Gürkchen – le cornichon
das Kotelett – la côtelette
die Zucchini – la courgette
das Messer – le couteau
die Creme – la crème
die Garnele – la crevette
der Löffel – la cuillère

Jour 50 : 

kochen – cuisiner
der Nachtisch – le dessert
das Wasser – l’eau
die Vorspeise – l’entrée
der Spinat – l’épinard
das Mehl – la farine
die Gabel – la fourchette
die Erdbeere – la fraise
die Himbeere – la framboise
das Obst – les fruits
der Kuchen – la gâteau
das Gluten – le gluten
kostenlos – gratuit
die dicke Bohne – l’haricot vert
die grüne Bohne – l’haricot sec

Jour 51 : 

das Ol – l’huile
die Auster – l’huître
der Schinken – le jambon
die Kiwi – le kiwi
die Milch – le lait
die Languste – la langouste
das Kaninchen – le lapin
der Seeteufel – la lotte
der Seewolf – la loup
der Mais – le maïs
der Wittling – le merlan
das Hammelfleisch – le mouton
das Müsli – le muesli
die Brombeere – la mûre
die weisse Rübe – le navet

Jour 52 :

die Haselnuss – la noisette
die Nuss – la noix
das Ei – l’oeuf
die Zwiebel – l’oignon
die Olive – l’olive
das Omelett – l’omelette
die Orange – l’orange
das Brot – la pain
das Vollkornbrot – le pain complet
der Lebkuchen – le pain d’épice
die Nudeln – les pâtes
der Mohn – le pavot
der Pfirsich – la pêche
das Brötchen – le petit pain
die Grünen Erbsen – les petits point

Jour 53 :

der Giebel – le pignon
der scharf Paprika – le piment
das Hauptgericht – le plat de résistance 
die Birne – la poire
der Lauch – le poireau
die Kichererbsen – les pois chiches
der Pfeffer – le poivre
die Paprika – le poivron
der Apfel – la pomme
die Kartoffel – la pomme de terre
das Schweinefleisch – la viande de porc
der Kürbis – le potiron
das Hähnchen – le poulet
das Trinkgeld – le pourboire
die Pflaume – la prune

Jour 54 :

die Traube – le raisin
der Reis – le riz
der Rosé – le rosé
der Salat – la salade
das belegte Brötchen – la sandwich
die Sardine – la sardine
die Wurst – la saucisse
der Lachs – le saumon
das Salz – le sel
der/die Kellner(in) – le serveur(euse)
die Suppe – la soupe
der Zucker – le sucre
der Tisch – la table
die Tasse – la tasse
der Tee – le thé

Jour 55 :

der Thunfisch – le thon
die Tomate – la tomate
die Sonnenblume – le tournesol
das Kalbfleisch – le veau
das Glass – le verre
der Wein – le vin
der Glühwein – le vin chaud
der Essig – le vinaigre
baden – se baigner
der Ball – le ballon
der comic – la bande dessiné
die Bar – le bar
der Basketball – le basket-ball
das Boot – le bateau
die Disko – la boîte de nuit

Jour 56 : 

die Badekappe – le bonnet de bain
das Café – le café
das Kino – le cinéma 
der Klub – le club
ausverkauft – complet
die Theke – le comptoir
das Konzert – le concert
rennen – courir
tanzen – danser
der Anfänger – le débutant
anmachen – draguer
hören – écouter
der Eintritt – l’entrée
die Ausstellung – l’exposition
wandern – randonnée

Jour 57 :

Schlange stehen – faire la queue
geschlossen – fermé
der Fussball – le football
gewinnen – gagner
die Gruppe – le groupe
der Schalter – le guichet
der Handball – le handball
entladen – inviter
das Spielzeug – le jouet
spielen – jouer
die Zeitung – le journal
frei – libre
lesen – lire
das Buch – le livre
mieten – louer

Jour 58 :

das Magazin – le magasine
gehen – marcher
das Spiel – le match
das Meer – la mer
schwimmen – nager
das Schwimmen – la natation
der Fortgeschrittene – le non débutant
geöffnet – ouvert
verlieren – perdre
das Schwimmbad – la piscine
das Freibad – le piscine extérieur
der Strand – la plage
voll – plein
spazieren gehen – se promener
die Wanderung – la randonnée

Jour 59 :

der Schläger – la raquette
sich erholen – se reposer
die Zeitschrift – la revue
der Pfad – le sentier
der Mittagsschlaf – la sieste
die Vorstellung – le spectacle
der Sport – le sport
das Stadion – le stade
das Tennis – le tennis
der Volleyball – le volley-ball
der Esel – l’âne
die Spinne – l’araignée
der Baum – l’arbre
der Schauer – l’averse

Jour 60 :

braun werden – bronzer
der Nebel – le brouillard
die Kakerlake – avoir le cafard
das Land – la campagne
das Feld – le champ
die Katze – le chat
warm – chaud
heiss – très chaud
das Pferd – le chaval
der Hund – le chien
der Himmel -le ciel
hell – clair
das Klima – le climat
der Hügel – la colline
der Sonnenuntergang – le coucher du soleil

Jour 61 :

bedeckt – couvert
Grad – degrés
das Wasser – l’eau
der Blitz – l’éclair
verschneit – enneigé
sonnig – ensoleillé
der Stern – l’étoile
das Feuer – le feu
die Blume – la fleur
der Fluss – le fleuve
der Wald – la forêt
die Ameise – la fourmis
kühl – frais
kalt – froid
frieren – geler

Jour 62 :

das Eis – la glace
eiskalt – glacé
der Hagel – la grêle
das Gras – l’herbe
feucht – humide
die Insel – l’île
das Insekt – l’insecte
der See – le lac
das Kaninchen – le lapin
der Sonnenaufgang – le lever du soleil
der Mond – la lune
die See – la mer
die Wettervorhersage – les prévisions météorologiques
das Gebirge – la montagne
die Fliege – la mouche

Jour 63 :

nass – mouillé
nass werden – se faire mouiller
die Mücke – le moustique
der Schnee – la neige
neiger – schneien
die Wolken – les nuages
bewölkt – nuageux
die Nacht – la nuit
beobachten – observer
der Ozean – l’océan
der Vogel – l’oiseau
das Gewitter – l’orage
der Regenschirm – le parapluie
der Strand – la plage
die Pflanze – la plante

Jour 64 :

regnen – pleuvoir
der Regen – la pluie
regnerisch – pluvieux
der Fisch – le poisson
die Ratte – le rat
der Fluss – la rivière
der Sand – le sable
trocken – sec
die Sonne – le soleil
die Maus – la souris
spät – tard
der Sturm – la tempête
das Wetter – le temps
lau – tiède
der Donner – le tonnerre

Jour 65 :

früh -tôt
die Kuh – la vache
der Wind – le vent
der Wurm – le ver
der Norden – le nord
der Süden – le sud
der Osten – l’ouest
der Ringfinger – l’annuaire
der kleine Finger – l’auriculaire
der Mund – la bouche
bewegen – bouger
der Arm – le bras
das Haar – le cheveux
der Knöchel – la cheville
die Wimper – le cil

Jour 66 :

die Wirbelsäule – la colonne vertébrale
der Körper – le corps
die Rippe – la côte
der Hals – le cou
der Ellenbogen – le coude
der Oberschenkel – la cuisse
der Zahn – la dent
der Durchfall – la diarrhée
der Finger – le doigt
der Rücken – le dos
der Schmerz – la douleur
schwanger – enceinte
die Schulter – l’épaule
der Magen – l’estomac
der Hintern – les fesses

Jour 67 :

die Stirn – le front
das Knie – le genou
die Kehle – la gorge
die Hüfte – la hanche
der Zeigefinger – l’index
das Bein – la jambe
die Wange – la joue
die Zunge – la langue
die Lippen – les lèvres
die Hand – la main
der Mittelfinger – la majeur
das Kinn – le menton
die Wade – le mollet
der Muskel – le muscle
die Nase – le nez

Jour 68 :

der Nagel – l’ongle
das Ohr – l’oreille 
der Zeh – l’orteil
der Knochen – l’os
der Gaumen – le palais
die Genitalien – les parties génitales
das Augenlid – la paupière
die Haut – la peau
der Fuss – le pied
das Handgelenk – le poignet
die Brust – la poitrine
der Daumen – le pouce
die Niere – le rein
atmen – respirer
die Augenbraue – le sourcil

Jour 69 :

die Ferse – le talon
der Kopf – la tête
die Ader – la veine
der Bauch – le ventre
der Wirbel – la vertèbre
der Kalendar – l’agenda
absagen – annuler
der Anruf – l’appel
lernen – apprendre
das Abitur – le baccalauréat
das Büro – le bureau
die Führungskraft – le cadre
das Heft – le cahier
das Zeugnis – le certificat
der Chef – le chef

Jour 70 :

die Arbeitslosigkeit – le chômage
die Klasse – la classe
die Realschule – le collège
der Unterricht – le cours
der Arbeitsuchende – le demandeur d’emploi
die Hausarbeiten – les devoirs
das Diplom – le diplôme
der Direktor – la directeur
die Schule – l’école
einstellen – embaucher
der stundenplan – emploi du temps
der Angestellte – l’employé
der student – l’étudiant
die Prüfung l’examen
die Hausfrau – la femme au foyer

Jour 71 :

der Beamte – le fonctionnaire
selbstständig – indépendant
entlassen – licencier
das Gymnasium – le lycée
der Maurer – le maçon
das Fach – la matière
der Arzt – le médecin
der Beruf – le métier
der Arbeiter – l’ouvrier
der Lohn – la paye
der Apotheker – le pharmacien
der Klempner – le plombier
der Lehrer – le professeur
der Termin – le rendez-vous
der Ruhestand – la retraite

Jour 72 :

Rentner – retraité
bestehen – réussir
das Gehalt – salaire
der Sekretär – le secrétaire
der Stift – le stylo
arbeiten – travailler
die Universität – l’université
der Akzent – l’accent
anmachen – allumer
abbrechen – annuler
das At – arobase
die CD – le CD
die Tastatur – le clavier
der Usb-Stik – la clé USB
klicken – cliquer

Jour 73 :

einfügen – coller
sich einloggen – se connecter
die Verbindung – la connexion 
kopieren – copier
die Papierkorb – la corbeille
ausschneiden – couper
abmelden – se déconnecter
der Empfänger – le destinataire
der Ordner – le dossier
die DVD – le DVD
löschen – effacer
die E-Mail – l’e-mail
speichern – sauvegarder
senden – envoyer
ausmachen – éteindre

Jour 74 :

der Absender – l’expéditeur
weiterleiten – faire suivre
schliessen – fermer
die Datei – le fichier
drucken – imprimer
das Internet – l’internet
anhängen – joindre
der Player – le lecteur
die Software – le logiciel
die Nachricht – le message
das Passwort – le mot de passe
der Computer – l’ordinateur
der laptop – l’ordinateur portable
öffnen – ouvrir
der Anhang – la pièce jointe

Jour 75 :

denn – car
also – donc
und – et
aber – mais
weder…noch… – ni…
oder – ou
nun – or
entweder… oder… – soit…
nachdem – après que
falls – au cas où
anstatt – au lieu de
bevor – avant que
obwohl – bien que
wie – comme
als ob – comme si

Jour 76 :

seitdem – depuis que
sobald – dès que
wenn – lorsque
weil – parce que
während – pendant que
damit – pour que
da – puisque
dass – que
ohne dass – sans que
ob/wenn – si
wem ? – à qui ?
wie viel ? – combien ?
wie lange ? – combien de temps ?
wie ? – comment ?
seit wann ? – depuis quand

Jour 77 :

wo ?- où ?
warum ? – pourquoi ?
wann ? – quand ? 
was ? – quoi ?
wer/wen ? – qui ?
Zutritt verboten – accès interdit
hier Parkschein lösen – achtes un Ticket de parking ici
Flughafen – aéroport
anhalten verboten – arrêt interdit
Achtung/Vorsicht – attention
frei – autorisé
Autobahn – autoroute
Vorort – banlieue
Altstadt – centre historique/vielle ville
Stadtzentrum – centre ville

Jour 78 :

Zimmer frei – chambres libres
komplett – complet
Gefahr – danger
Lebensgefahr – danger de mort
Umleitung – déviation
kein Trinkwasser – eau non potable
Schule – école
Eingang – entrée
geschlossen – fermé
ohne Blitz – flashs interdits
Bahnhof – gare
Hauptbahnhof – gare central
Parkscheinautomat – horodateur
Sackgasse – impasse
Parkverbot – interdiction de stationner

Jour 79 :

verboten – interdit
Hundeverbot – interdit aux chiens
rechtes Abbiegeverbot – interdit de tourner à droite
links Abbiegeverbot – interdit de tourner à gauche
Anlieger frei – interdit sauf riverains
werktags – les jours ouvrables
frei – libre
nicht anfassen – ne pas toucher
besetzt – occupé
geöffnet – ouvert
P+R – parc relais
fotografieren verboten – photos interdites
Fahrradweg – piste cyclable
Polizei – police
Feuerwehr – pompiers

Jour 80 :

langsam fahren – rouler lentement
Einbahnstrasse – sens unique
Ausgang – sortie 
parken verboten – stationnement interdit
Fahrräder abstellen verboten – stationnement interdit aux vélos
Videoüberwachung – télésurveillance
Baustelle – travaux
Fussgängerzone – zone piétonne
Montag – lundi
Dienstag – mardi
Mittwoch – mercredi
Donnertag – jeudi
Freitag – vendredi
Samstag – samedi
Sonntag – dimanche

Jour 81 :

Januar – janvier
Februar – février
März – mars
April – avril
Mai – mai
Juni – juin
Juli – juillet
August – août
Septembre – septembre
Oktober – octobre
November – novembre
Dezember – décembre
Frühling – printemps
Sommer – été
Herbst – automne
Winter – hiver

Jour 82 :

der Tag – le jour
die Woche – la semaine
der Monat – le mois
das Jahr – l’année
das Jahrhundert – le siècle
die Epoche – l’époque
Montag den 28 Mai 2016 – lundi 28 mai 2016
genug – assez de
keine – aucun
viele – beaucoup de
etwa – environ
einige – quelques
alles – tout
alle – tout
zu viel – trop de

Jour 83 :

0 – null
1 – eins
2 – zwei
3 – drei
4 – vier
5 – fünf
6 – sechs
7 – sieben
8 – acht
9 – neun
10 – zehn
11 – elf
12 – zwölf
13 – dreizehn
14 – vierzehn

Jour 84 :

15 – fünfzehn
16 – sechzehn
17 – siebzehn
18 – achtzehn
19 – neunzehn
20 – zwanzig
21 – einundzwandzig
30 – dreissig
32 – zweiunddreissig
40 – vierundvierzig
43 – dreiundvierzig
50 – fünfzig
54 – vierundfünfzig
60 – sechzig
65 – fünfundsechzig

Jour 85 :

ab – à partir de
ab und zu – de temps en temps
abbiegen – tourner
abbrechen – annuler
der Abend – le soir
aber – mais
abfahren – partir
die Abfahrt – le départ
abgenutzt – usé
abholen – retirer
das Abitur – le baccalauréat
abmelden – déconnecter
absagen – annuler
der Absatz – le talon
der Absender – l’expéditeur

Jour 86 :

acht – huit
Achtung – attention
achtzehn – dix-huit
achtzig – quatre-vingt
die Adresse – l’adresse
der Akzent – l’accent
alle – tous
allerdings – toutefois
alles – tout
als ob – comme si
also – donc
alt – vieux
die Altstadt – le centre historique
die Ampel – le feu
an – à

Jour 87 :

andererseits – d’un autre côté
der/die Anfänger(in) – le/la débutant(e)
der/die Angestellte – le/la employé(e)
der Anhang – la pièce jointe
anhängen – joindre
ankommen – arriver
die Ankunft – l’arrivée
anmachen – allumer, draguer
der Anruf – l’appel
anrufen – appeler
der Anschluss – la correspondance
anstatt – au lieu de
antworten – répondre
der Anzug – le costume
der Apfel – la pomme

Jour 88 :

die Apotheke – la pharmacie
April – avril
arbeiten – travailler
der/die Arbeiter(in) – l’ouvrier/ouvrière
die Arbeitslosigkeit – le chômage
arm – pauvre
der Arm – le bras
das Armband – le bracelet
der Arzt/ die Ärztin – le/la médecin
atmen – respirer
auf – sur
der Aufzug – l’ascenseur
das Auge – l’oeil
der Augenblick – l’instant
August – août

Jour 89 :

Der – Le
Die – La
Und – Et
In – Dans
Von – De/par
Zu – A
Das – Article neutre / pas d’équivalent en français
Mit – Avec
Sich – Se
Des – Du
Auf – Sur
Für – Pour
Ist – est
Im – dans
Nicht – pas

Jour 90 :

Ein – un
Als – En tant qu’
Auch – Egalement 
Es – cela
Aus – De/en
Er – Il
Sie – Elle/Ils
Nach – Après
Um – Autour
Am – A
Noch – Encore
Wie – comme
Über – sur
So – ainsi
Zum – Pour

Jour 91 :

Haben – avoir
Nur – seulement
Oder – ou 
Aber – mais
Vor – avant
Zur – Pour
Bis – Jusqu’à
Mehr – Plus/davantage
Durch – A travers
Man – On/il
Sein – être
Prozent – pourçent
Können – pouvoir
Gegen – contre
Schon – déjà

Jour 92 :

Wenn – quand
Mark – Mark / monnaie
Ihre – leur 
Dann – alors/ensuite
Unter – sous
Wir – nous
Sollen – devoir
Ich – je
Es – cela
Jahr – année
Diese – cette
Wieder – de nouveau
Keinen – Aucun
Uhr – heure
Werden – devenir

Jour 93 :

Wollen – vouloir
Zwischen – entre
Immer – toujours 
Millionen – million
Ein -un
Was – quoi
Sagen – dire
Geben – donner
Alle – tous
Seit – depuis
Mussen – devoir
Beim – Lors du/de
Doch – mais
Jetzt – maintenant
Drei – trois

Jour 94 :

Mit – avec
Neu – nouveau
Damit – Avec cela 
Teil – part
Da – là
Auch – aussi
ihr – vous
ab – dès
Nach – Après/selon
Ohne – sans
Sondern – par contre/cependant
Selbst – Soi-même
Erste – premiers
nun – seulement
Etwa – environ/ peut-être

Jour 95 :

Bei – a
Heute – aujourd’hui
Weil – car 
Menschen – Personnes/gens
Deutschland – L’Allemagne
Andere – les autres/différents
Sagen – dire
Wir – nous
Rund – environ
ür – pour
Aber – mais / par contre
Ende – fin
Jedoch – toutefois
Zeit -le temps
Ins – de cela

Jour 96 :

Wenn – lorsque
Stadt – ville
Gehen – aller 
Sehr – très/beaucoup
Hier – ici/là
Ganz – tout à fait
Berlin – Berlin
Vor allem – avant tout
Sowie – comme
Kein – Aucun
Deutschen – les allemands
Machen – faire
Lassen – laisser
Unternehmen – entreprendre
Andere – les autres

Jour 97 :

Ob – si
Stehen – se trouver
Dabei – avec cela 
Wegen – à cause
Weiter – plus loin
Beiden – les deux
Einmal – une fois
Etwas – quelque chose
Wie – comment
Allerdings – toutefois
Vier – quatre
Gut – bien
Viel – beaucoup
Wo – ou
Dort – là-bas

Jour 98 :

Alles – tout
Auf – sur
Fast – presque 
Fünf -Cinq
Nicht nur – pas seulement
Frau – femme
Dafür – pour cela
Diese – celui-ci
Letzte – derniers
Zwar – certes
Grosse – grand
Dazu – en plus
Sollen – devoir
Also – alors
Leben – vivre

Jour 99 :

Milliarden – milliard
Welt – monde
Regierung – gouvernement
Während – pendant
Land – pays
Zehn – dix
Stehen – rester
Wurden – devenir
Ja – oui
Heissen – s’appeler
Zurück – en arrière
Kinder – enfant
Sogar – même/encore
Fragen – demander
Frage – question

Jour 100 :

Erste – premier
Geben – donner
Liegen – se trouver 
Gestern – hier
Koffer – valise
Teilen -diviser
Polizei – police
Eigenen – le sien
Kaum – à peine
Sehen – voir
Grosse – grand
Weiter – plus loin
Was – quoi
Sehen – voir
Machen – faire

Jour 101 :

München – Munich
Darauf – A cela
Wohl – bien que 
Später – plus tard
Deshalb – ainsi
Arbeiten – travailler
Mich – moi
Gegenüber – à l’égard
Nächsten – suivant
Bleiben – rester
Wenig – peu
Lange – long
Wer – qui
Berliner – Berlinois
husten – tousser
Sechs – six

Jour 102 :

Zunächst – ensuite
Derzeit – actuellement
allein – seul 
Deutlich – distinctement
Entwicklung – évolution/développement
Wissen – savoir
Einige – certain
Präsident – président
Stadt – ville
Bonn – Bonn(la ville)
Platz – place
Inzwischen – entre temps
Nur – seulement
Freitag – vendredi
Montag – lundi

Jour 103 :

Europa – Europe
Schliesslich – finalement
Sonntag – dimanche 
Einfach – simple
Gehören – appartenir
Eher – plutôt
Oft – souvent
Zahl – nombre
Neben -à côté
Weit – loin
Partei – parti
Meisten – la plupart
Thema – thème
Zeigen – montrer
Politik – politique

Jour 104 :

Zweiten – deuxième
Januar – Janvier
Insgesamt – dans l’ensemble 
Anfang – début
Hinter – derrière
Ebenfalls – egalement
Mitarbeiter – collaborateur
Ziel – objectif
Fest – solidement
Haus – Maison
Frankfurt – Frankfort
Gesellschaft – société
Mittwoch – mercredi
Damals – à l’époque
Dienstag – Mardi

Jour 105 :

Suite à vos nombreux commentaires j’ai décidé dorénavant de vous faire découvrir chaque jour 1 un mot allemand

Der Markt : Le marché

NOMINATIV : der Markt / die Märkte
GENITIV : des Marktes / Markte / der Märkte
DATIV : dem Markt / den Märkten
AKKUSATIV : den Markt / die Märkte

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Recherches utilisées pour trouver cet articleapprendre le vocabulaire allemand

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *